stadtteilschule downloadbutton 03

AGK - Anti-Gewalt-Kurs

Das deliktspezifische Angebot der Anti-Gewalt-Kurse der Stadtteil-Schule e.V. bietet Jugendlichen und Heranwachsenden zwischen 14 und 21 Jahren die Chance, sich mit dem Thema Gewalt und ihrer Gewaltbereitschaft auseinanderzusetzen. Mit Hilfe von vielen Übungen und Reflexionen können sie gemeinsam in der Gruppe untersuchen, wie es zur eigenen Gewalttat gekommen ist und sich Handlungsalternativen für zukünftige Konfliktsituationen aneignen. Das Ziel ist hier die Sensibilisierung für das Thema der Gewalt und der damit verbundene Opferschutz.

AGK-1 smileys


Kursumfang

  • 18 Stunden, verteilt auf vier halbe Tage (zweimal freitags und zweimal samstags oder viermal innerhalb einer Woche in den Ferien)
  • 4 - 10 Jugendliche und Heranwachsende. Jungen-, Mädchen- oder gemischtgeschlechtliche Gruppen möglich.

Kursinhalte und Methodik

  • Kooperationsübungen, Gespräche, Diskussionen, Fragebögen, Interaktions- und Rollenspiele, Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung, Anti-Blamage-Übungen, Medienauswertung anhand von Videos und Zeitungen, Aufstellungsarbeit mit Skulpturen, Deliktanalyse und anderes.
  • Handlungs- und Gesprächsorientierung, Schaffung von Erfahrungsräumen zur Verbesserung des individuellen Konfliktmanagements

Damit die Teilnehmer ihre Kursziele erreichen können, schaffen wir einen Raum, der den Teilnehmerinnen Vertrauen und Sicherheit gibt. Hier sollen sie das Gefühl haben, in ihrer Persönlichkeit ernst genommen und akzeptiert zu werden. Gleichzeitig fordern wir sie heraus, um dadurch neue Kompetenzen anzubahnen.


Zugangswege

  • durch die Jugendhilfe im Strafverfahren (Jugendgerichtshilfe) oder die Sozialen Dienste der Justiz (Bewährungshilfe)
  • durch jugendrichterliche Weisung
  • im Vorfeld eines Gerichtsverfahrens
  • freiwillig - durch Fürsprache des Amtes für Soziale Dienste

 

Ihre Ansprechpartner für diesen Kurs:

 

Helga Krüger

 

Nadine Kuschel

 

Verena Gade

(in Elternzeit)

Jan David Gade

 

Martin Bamesberger

 

Sabrina Otten

 


Dummy helga krueger Nadine Kuschel Verena Bockelmann Jan David Gade Martin Bamesberger Sabrina Otten

 

Stadtteil-Schule e.V.

Hastedter Dorfstr. 22
28207 Bremen


Tel. 0421 - 413168
Fax 0421 - 4170005

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.